Mittwoch, 15. März 2017

Neuer Hund

Wir waren es leid,
ständig wollte Lotta nicht so wie wir wohl wollten.
Es musste etwas geschehen.

Tada, ein neuer Hund!

Nee, war nur Spass. Unsere Lotta geben wir nicht mehr her!
Da es nun aber Frühling wird und Lotta kaum noch aus den Augen gucken konnte, waren wir mit ihr beim Hundefriseur.

Ratzfatz war die Wolle ab. So schnell konnten wir gar nicht gucken, wie die Dame im Hundesalon über Lotta herfiel und mit dem Trimmer ruckzuck die kleine zersauste Lotta in eine Fleecdecke verwandelt hat. So fühlt sich Lotta tatsächlich an!
Aber vorher wurde Lotta noch in einer Duschwanne abgebraust und eingeseift. Anschließend mit einem Fön trocken gepustet, so dass sie aussah als hätte sie in eine Steckdose gefasst.
Nachdem gefühlt ca. 3 Kg Hundefell von ihr entfernt waren, war sie nicht wieder zu erkennen.

Nach dem Trimmen war sie dann ziemlich tumpig, drehte sich mehrfach um die eigene Achse und benahm sich auch noch Tage später etwas merkwürdig.
Nicht dass wir es nicht gewohnt wären, dass Lotta sich nicht immer wie andere Hunde benimmt, aber sie war, was die Beweglichkeit angeht doch ewas unbeholfen.
Die Hundetrainerin meinte dass Hunde nach der "Schur" ein neues Körpergefühl entwickeln müssten.
So wird es wohl sein.
Ist ja schließlich auch ein Mädchen! ;o)

Samstag, 4. Februar 2017

Fieser Männerschnupfen

Es hat mich erwischt!!
Männerschnupfen!!!!

Was habe ich gelitten.....
Aber GottSeiDank musste ich nicht auf die Intensivstation.

Mit alten Hausmitteln geht es langsam aufwärts, so dass ich am nächsten WE bestimmt wieder auf der richtigen Intensiv schaffen kann! :o)

Sonntag, 22. Januar 2017

Frostige Luftfahrt

Heute über unserem Haus fuhr dieser Heißluftballon vorbei.
Brrrr. mir wurde schon beim fotografieren kalt.
Wie muss es sich erst da oben in luftiger Höhe anfühlen?
Obwohl die Sicht in der klaren Luft bestimmt grandios war!

Ja, bei näherem heran zoomen schwächelt meine Kompaktkamera.
Irgendwann muss mal etwas neues her!

Freitag, 30. Dezember 2016

Winterbilder mit Lotta

Am Tag nach dem 2. Weihnachtstag war wieder Spiel und Spaß angesagt.
Irgendwie muss der Winterspeck ja runter...

Tja, aber nicht mit Leckerlis, oder?

"Watt woll`n die alle von mir???"

Woran mag Lotta jetzt wohl denken?
"Mehr Futter!!!!!"

Am Tag danach waren der Junge und ich zum "Männer-Shopping" in Bielefeld.
Lauter Freak-Shops, z.B. Karstadt, Spielzeugabteilung, Saturn, Müller, Spielzeugabteilung, Bahnhof, Zeitschriften blättern, und der Modellbahn-Laden bei Zurbrüggen..... einfach großartig! ;o)
Morgens mussten wir aber erst das Auto auftauen.
Blick durch die Windschutzscheibe.
Ich habe schon lange keine Eisblumen mehr gesehen.

Sieht irgendwie schön aus.

Heute waren wir mit Lotta im Wald. Nicht immer nur "Bildzeitung" lesen, sondern die ganz große Literatur.
Lotta hat´s genossen. Immer mit der Nase im Laub und gegen Abend hat sie sogar ein Reh aufgestöbert.
Wie gut, dass sie an der Leine war...

Mein kleiner Spürhund.
Lotta hat es sehr gut gefallen.

Agility ist ein sch.... dagegen.

Der Blick oben von der Terrasse beim Wilden Schmid ist doch immer wieder erbaulich.

Langsam ging die Sonne unter...

... und in den letzten goldenen Sonnenstrahlen hockt der Adler dort oben auf dem Kamm und schaut in´s wilde OWL.
Schön wars.
Jetzt liegt meine kleine "Wildsau" frisch gestriegelt auf dem Sessel und schnauft genüsslich in ihren Träumen auf der Jagd nach Mäusen und Rehen. ;o)

Sonntag, 25. Dezember 2016

Weihnachten

Dies Jahr wurde in der Familie zum ersten Mal mit Hund gefeiert.
Natürlich durfte das Viech neben allerlei Leckereien (Fleischwurst, hart gekochte Eier und besonders viele Leckerlis) Geschenke nicht fehlen.
Aber seht selbst:
 Kurz vor der Bescherung.....

Lotta durfte ihre Geschenke natürlich selbst auspacken.

The Day after....
Der Baum steht noch, die Geschenke sind alle in die  richtigen Hände gelangt und schon heftig "bespielt" worden.....

Ob der Teddy, der gestern Abend noch so schön plüschig aussah wohl sein Ohr vermisst????

Lotta war nach zwei Feiertagen jedenfalls recht schaffend müde.
So ein "Feierbiest"!!! ;o)

Wir wünschen allen Besuchern noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag, den die Familie zum "Gammeltag" erklärt hat.
Ich werde wohl mit einigen Büchern auf dem Sofa zubringen, oder mit meinen Modellautos spielen! :o)
Bei dem fiesen Wetter draußen dass Beste was man machen kann.

Montag, 5. Dezember 2016

Alle Jahre wieder.....

Der Oeynhauser Weihnachtsmarkt und die Lichter in der Stadt sind doch jedes Jahr wieder schön.
Heute war ich mit der besten Ehefrau von allen in der Stadt un einige Fotos zu machen, Reibekuchen zu schnabulieren und auf dem Heimweg noch schnell einen Eierpunsch zu genießen.

Diese Lichter über den Straßen machen schon was her. Sehr festlich.

An den Arkaden vorbei, noch ein Blick in den Bücherladen Scherer und weiter Richtung kurpark und Eisbahn.

Das Karussell, welches früher immer vor der deutschen Bank stand ist nun gegenüber dem Verkehrshaus.
Leider dürfen in der City, an den neuralgischen Punkten keine Buden mehr stehen, wohl aus Feuerschutz-Gründen.

Um 17:00 Uhr war an der Eisbahn schon ordentlich was los. Das Wetter ist aber auch wie geschaffen für die sportliche Ertüchtigung auf der Eisfläche oder der Bummel über den Weihnachtsmarkt.
Immer wieder schön.
Der Lichterglanz lässt das Herz aufgehen. Ich mag das so!

Auch Richtung New Orleans gibt es viel Lichterglanz und Festbeleuchtung.
Ach, schööön!

Dienstag, 15. November 2016

Lotta

Nach 4 Tagen fühlt sich Lotta bei uns schon ziemlich heimisch. Der rote Sessel mit dem kuschligen Lammfell wurde gleich okkupiert. Nachdem wir heute noch einmal mit ihr im Tierheim waren um sie noch einmal dem Doc vorzustellen, da sie so seltsam auf ihren vier Buchstaben herum rutscht.
Die Analdrüsen entleeren sich scheinbar nicht richtig und mussten manuell durch den Tierarzt entleert werden. Im www habe ich gelesen, dass durch die richtige Ernährung dieser Umstand behoben werden kann.


Nun liegt sie doch ziemlich geschafft wieder im heimischen Lieblingssessel und gibt sich gechillt ihren Hundeträumen hin.

Zwei Dinge haben wir heute festgestellt:
1. Ein nasser Hund (es hatte geregnet) riecht tatsächlich ziemlich streng nach Hund.
2. Ein nasser Hund macht in der Wohnung ziemlichen Dreck. :o)
3. Der Staubsauger macht Lotta nicht viel aus.
 
blogoscoop